Die Wirkstoffe

Ich arbeite in meinem Studio mit den Produkten von: Klapp (Heilpraktiker) und Charlotte Meentzen. Beide Firmen arbeiten vorrangig mit Pflanzenextrakten und auf der Wirkstoffbasis aus der Natur. Die Pflegeprodukte haben keine Konservierungsstoffe, synthetischen Parfüme und werden ohne Tierversuche hergestellt. Bei Charlotte Meentzen wurden alle Pflegeprodukte dermatologisch getestet an der Hautklinik Dresden. 

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure

studio_57.JPG

Wirkstoff: Kette aus Zuckermolekülen

Die hochwertigste Hyaluroncreme hat drei Hyaluronsäurekomplexe

  • Hochmolekulare Hyaluronsäure: Die Moleküle wirken an der Hautoberfläche
  • Niedermolekulare Hyaluronsäure: Die noch geringe Größe der Moleküle überwindet die Hautbarriere und wirkt in der Tiefe als Speicherdepot
  • Liposomal verkapselte Hyaluronsäure: Dort ist ein Transportsystem eingebettet. Die in den Liposomen enthaltene Hyaluronsäure kann optimal penetrieren und tiefer in die Hautschicht eindringen

Wirkung und Nutzen

  • Verbessert die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut
  • Unliebsame Fältchen und Falten werden stark gemindert
  • Höchster Feuchtigkeitsdepot
  • Sorgt dafür das die Haut nicht austrocknet
  • Bindet Wasser und glättet die Haut
  • Bildet einen viskosen, schützenden Oberflächenfilm

Hyaluron kann bis zu 6000 mal mehr Wasser binden als seine eigene Masse. Ist ein natürlicher Hautbestandteil unserer Haut. 70% der Haut besteht aus Wasser. Mit zunehmendem Alter reduziert sich die körpereigene Hyaluronsäure und die Haut verliert ihr straffes, glattes, schönes aussehen. Babys haben in den Zellen den höchsten Hyaluronbestand. Hyaluronsäure wird nach neusten biotechnologischen Verfahren hergestellt.

Es ist der Wirkstoffkomplex in der Kosmetik des 21. Jahrhunderts.

Phyto-Apfelstammzellen

Apfelstammzellen.jpg

Wirkstoff: Pflanzliche Gewebestammzellen aus den Apfel Malus Domestica

(Anbaugebiet in der Schweiz)

Die dedifferenzierten Pflanzenstammzellen sind den menschlichen, adulten Stammzellen sehr ähnlich und können diese positiv beeinflussen.

Die menschliche Stammzelle kann sich unbegrenzt teilen bzw. fortpflanzen. Durch den Alterungsprozess tritt eine Ermüdung der Hautstammzellen auf.

Durch innovative Technologie kann das Pflanzenmaterial in Form von Zellkulturen eine positive Wirkung auf die menschlichen Stammzellen haben.

Wirkung und Nutzen

  • Schutz der DNA
  • Entgegenwirkung der vorzeitigen Hautalterung
  • Erhöhung der Lebenserwartung der Hautstammzellen
  • Förderung der Vitalität der Hautstammzellen
  • Straffheit der Haut durch langlebigere Gewebestammzellen vom Apfel 
  • Erhaltung und Reparatur von Gewebe
  • Schnelle Regeneration der Haut
  • Faltenbildung verringert sich und bestehende abgeschwächt


24 karätiges Gold

auch Aurum bezeichnet

Klapp Gold.jpg

Wirkstoff Gold: Das Symbol für Reichtum, Wohlbefinden, Kraft und Wärme. Schon mehr vor 6.000 Jahren wussten die Chinesen um die positive Wirkung des begehrten Edelmetalls auf Körper und Seele. Schon Paracelsus lobte seine Heilkraft. Das 24-karätige Gold ist hier für energetisch geladen. Zerlegte kleinste Teilchen wir auch von Kolloiden, die auf der Haut aufgetragen die Mikrozirkulation in Gang setzen. Die Wirkung der weichen und sehr kleinen Moleküle des Blattgoldes auf den Körper wurde schon im 14.Jahrhundert von Ärzten gepriesen.

Wirkung und Nutzen

  • Intensive Feuchtigkeitsversorgung
  • Stimuliert die Collagensynthese
  • Schütz vor schädlichen Umwelteinflüssen
  • Heilkräfte und Abwehrkräfte für die Haut
  • Regt die Lebensenergie an
  • Ausgleichende Wirkung auf die elektrischen Eigenschaften des Körpers
  • Pflegt die Haut intensiv
  • Verleiht ein luxuriöses faszinierendes strahlendes Hautbild

Caviar-Komplex

aus Fischrogen vom Zuchtstör

Klapp Fischroggen.jpg

Wirkstoff: exklusiver Caviar-Komplex aus Fischrogen vom Zuchtstör

Wirkung und Nutzen

  • bester Träger der genetischen Informationen in der Zelle- DNA-marine
  • wertvolle Mineralien
  • hoher Feuchtigkeitsspender in tieferen Hautschichten
  • Träger der genetischen Informationen in der Zelle
  • hauteigenes Repairsystem wird angeregt
  • sofort Effekt für gestresste Haut
  • hohe Steigerung der Hautelastizität
  • Minimierung vergrößerter Poren


Rote Weintraube

studio_19.JPG

Schätze der Natur aus der roten Weintraube (Fruchtfleisch), Traubenkernöl, der Weinranke und der Weinhefe. Schon die alten Weinbäuerinnen in Frankreich wussten es, dass der Saft aus der Weinranke braune Flecke auf ihren Händen und im Gesicht verhindert. Ihr heller Teint blieb erhalten.


Weintraube: Polyphenole

  • leistungsfähigste Antioxidantien der Pflanzenwelt
  • Stoppung freier Radikale
  • gegen vorzeitige Hautalterung
  • bestes Anti-Aging Schutzschild

Traubenkernöl:

  • sehr feines nicht fettendes ÖL an Omega 6
  • Vitamin E
  • Regeneriert und intensiver Feuchtigkeitsspender

Weinranke: Resveratrol

  • Spannkraft- jugendliches Aussehen
  • Verlängerung der Lebensdauer der Zellen

Killer Nummer 1  gegen Pigmentstörungen

  • heller milder Teint
  • die Haut strahlt

Weinhefe: Vinolevure

  • sehr stark Wasser bindend , bis zu 100 mal mehr
  • dadurch hohes Feuchtigkeitsdepot
  • Stärkung der Immunabwehr

Gelber Hornmohn: Ovaliss

Wirkung und Nutzen:

  • Fördert aktiv die Umwandlung von Fettgewebe zu Bindegewebe
  • Die Haut baut gezielt ein Stützgewebe auf, Hilft an Problemstellen wie z.B. Doppelkinn
  • Konturen erscheinen deutlich straffer und definierter
  • Entzündungshemmende Eigenschaften

Mohnöl

Aus den gereiften, daher ungiftigen Samen des Schlaf-Ölmohns, kalt gepresst, eines unbehandeltes Öl. Seit Jahrhunderten ein Geheimtipp in der Pflanzenkunden durch dem hohen Gehalt an Linolsäure.

Wirkung und Nutzen:

  • Hervorragend für trockene und empfindliche Haut
  • Zieht schnell und tief ein
  • Unterstützt die Barrierefunktion
  • Wirkt rückfettend und vergrößert die Elastizität der Haut


Aloe Vera:  die heilige Pflanze

Sie gehört zu der Gattung der Liliengewächse. Schon die alten Ägypter( Cleopatra nahm sie zur Erlangung ewiger Schönheit) nutzten Sie zur Schönheits- und Körperpflege, als Sonnenschutz und zur Wundheilung.

Wirkung und Nutzen:

  • hoher Feuchtigkeitsspender
  • entzündungshemmend besonders bei Verbrennung oder Sonnenbrand
  • kühlend und abschwellend
  • regeneriert  und Stimuliert  schnell den Zellwachstum
  • bei regelmäßiger Anwendung spürbar beruhigter Teint
  • Weichmacher der Haut
  • Glättet sanfte Fältchen
  • Schützt vor Hautalterung

Algen

Braunalge

Wirkung und Nutzen:

  • bildet einen dünnen Film, der sofort einen wahrnehmbaren Straffungseffekt bewirkt
  • Stresskiller
  • Bildung von Collagen
  • Haut wird langfristig gestraft


Gurke

studio_37.JPG

altes Hausmittel

Wirkung und Nutzen:

  • Mit der meist verwendete Wirkstoff in allen Haut-Haarpflegemitteln
  • erfrischend, entspannend
  • entzündungswidrig
  • feuchtigkeitsspendend

Grüner Tee

altes chinesisches Hausmittel

Wirkung und Nutzen:

  • beruhigend
  • antiseptisch
  • Radikalfänger schützt dadurch vor Hautalterung


3MStyle   01577-9583458   info@3mstyle.de